Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Hallo Jogi, und willkommen im Forum . Wer war denn so da und kann berichten? Ich habe es leider nicht geschafft. Den Presseberichten nach war das eine viel größere Show als gedacht, und auch besser besucht als (von mir) erwartet. Die NUZ spricht von etwa 10.000 Besuchern... kann das echt sein? Krass. Gestatten, ich bin der neue Avenio [SWP] Zitat: „Der erste der neuen Ulmer Straßenbahnwagen wurde beim Tag der offenen Tür im SWU-Betriebshof feierlich enthüllt. “ Zehntausende wollen die neue Straß…

  • Willkommen im Forum, und danke für das Update . Wo steht der Kran denn? Weit den Berg runter Richtung Schammental baut Sartorius Stedim Cellca, zum Beispiel.

  • Besser, das Landesdenkmalamt buddelt als das Landeskriminalamt . Mir war gar nicht so richtig bewusst, wie alt die beiden Altbau-Flügel sind. Bin gespannt, ob die jetzt geplanten Neubauten den Erweiterungsbau, der ja dann wohl stehen bleiben soll, architektonisch aufnimmt.

  • Als ich heute Abend vorbeilief, fehlte nur noch der Ausleger. Wirklich imposant, der Mobilkran, da standen nicht wenige staunend und kommentierend da.

  • Wow, wenn das wirklich so ist, dann ist das ganz schön scheiße. Gerade, wenn ausgerechnet genossenschaftliche Träger so agieren. Ich frage mich, wieso die Verwaltung und der Gemeinderat das so hingenommen haben. P.S.: Trotzdem herzlich willkommen, trotz des traurigen Anlasses...

  • An Ulmer Brücken liegt vieles im Argen [SWP] Zitat: „Der Sanierungsbedarf der Ulmer Brücken ist hoch. Vor allem die Bauwerke an der B 10 machen der Bauverwaltung Sorgen. “ Versäumnisse rächen sich [SWP] Zitat: „Kommentar Chirin Kolb über den Sanierungsstau der Brücken “ Ich bin mir nicht sicher, ob man hier wirklich von Versäumnissen sprechen kann. Es ist auch nicht unbedingt wirtschaftlich, Infrastruktur schon auszustauschen, wenn sie eigentlich noch hält. Fragen kann man sich aber vielleicht, …

  • Landesgartenschau 2030

    Finn - - Visionen

    Beitrag

    Ulm: Es wird ernst mit der Landesgartenschau [SWP] Zitat: „Es wird ernst mit der Ulmer Bewerbung für die Landesgartenschau: Am 24. April reist die Bewertungskommission an. “

  • Nach der neuerlichen und nunmehr dritten Entschärfungsaktion: Bombenfunde: Realgrund stellt Bauarbeiten vorübergehend ein [SWP] Zitat: „Nach Gesprächen zwischen der Stadtverwaltung und dem Bauherren wird das Gelände besser nach Bomben-Blindgängern abgesucht. “ Kommentar über den Baustopp der Realgrund: Spät, aber einsichtig [SWP] Zitat: „Zum Ruhen der Realgrund-Bauarbeiten ein Kommentar von Edwin Ruschitzka “

  • In der Bürgerinfo Neu-Ulm habe ich ein sehr interessantes Projekt gefunden. Am kommenden Dienstag werden die Stadträte beraten, ob das ehemalige Kriegsspital der Bundesfestung saniert und aufgestockt sowie um ein Wohnhochhaus (achtgeschossig) im rückwärtigen Bereich ergänzt werden kann. bauforum-ulm.de/index.php?atta…5e32f58e70b6e3cce162c37b9 Die langjährigen Eigentümer aus Kempten haben vor kurzem auch die Baracke mit der Spielhütte im rückwärtigen Bereich kaufen können. Das denkmalgeschützte G…

  • Stadtgespräche Ulm

    Finn - - Nachrichten & Bauliches

    Beitrag

    Am 24. April sollten laut Arbeitsprogramm der Bahnhofplatz 7, das Neubauvorhaben "Dreifaltigkeitshof" und eine Debatte zum Theodor-Heuss-Platz auf der Tagesordnung des Bauauschusses stehen - aber nichts davon findet sich im Plan. Wohl auf den 8. Mai vertagt. Schade.

  • Ja, das dachte ich mir auch schon öfters. Aus der Schillerstraße und Neuen Straße her gesehen wird der Turm sich schick machen, auf das Ehinger Tor allgemein sehr mächtig wirken, aber aus der Wagnerstraße und vom Bismarckring her ist der Eindruck sehr unrund. Es sieht ein bisschen so aus, als ob da "nichts dahinter" ist.

  • Marienstraße 7 & 9a | Wohn und Geschäftshaus

    Finn - - Im Bau

    Beitrag

    Ich würde die Threads gerne getrennt halten, wenn das okay ist. Es sind ja doch separate Vorhaben von unterschiedlichen Bauherren.

  • Auf der Suche nach Orientierung am Bahnhof [SWP] Zitat: „Wegen des Parkgaragenbaus führt am Bahnhof eine Zickzack-Route vom Steg bis zur Haltestelle. Auch in der Bahnhofstraße wird es eng. “

  • Wohngebäude | Escheugraben

    Finn - - Im Bau

    Beitrag

    Sind sie -- jetzt auch im richtigen Thread .

  • Neues Millionenprojekt in der Karlstraße [SWP] Zitat: „Realgrund investiert in 55 Wohnungen. Ganzes Viertel ist seit Jahren im Aufwind. “ Der Vollständigkeit halber, ich will keine der in der Gegend publizierenden Lokalzeitungen unterschlagen. Und weil ich die den dicken Realgrund-Klotz bisschen weiter die Straße rauf wegen seiner Halbherzigkeit kritisiert hatte, an dieser Stelle noch einmal explizit: Ich finde es sehr toll, dass dieses Vorhaben hier auf eine vollständige Klinkerfassade setzt. D…

  • Regio-S-Bahn Donau/Iller

    Finn - - Nachrichten & Bauliches

    Beitrag

    Ich denke auch, dass eine Verknüpfung der beiden Äste sich wohl anbietet, auch wenn die Züge dann im Hbf wenden müssen. Allerdings habe ich mich da eh schon auf eine lange Wartezeit eingestellt. Mir würde es schon reichen, mal irgendeine handfeste Nachricht zu hören, und wenn es nur ein neuer Haltepunkt irgendwo ist. Natürlich sind da dicke Bretter zu bohren, aber irgendwo wäre es ganz nett, mal wieder einen Fortschritt registrieren zu können. Wobei, den Umbau des Blaubeurer Bahnhofs will ich ni…

  • Neubau mit 55 Wohnungen plus Gewerbefläche [SWP] Zitat: „Realgrund plant an der Karlstraße 55 Wohnungen und einige Gewerbeflächen. Die bestehenden Häuser werden abgerissen. “

  • Wie auf Bestellung... Für Gewerbe fehlen Flächen in Ulm [SWP] Zitat: „Die Stadt Ulm hat über 32 Hektar Grundstücke gekauft. Für Wohnungsbau gibt es genügend Platz, für Betriebe wird es eng. “ Ist das das erste Mal, dass die Kohlplatte terminiert wird? 2025 also.

  • Vielen Dank für diese Einblicke! Bei den letzten Bildern ging mir die Kinnlade leicht runter

  • Erklärt dann wohl den Parkplatz... Fände ich toll, wenn hier etwas geschähe. Blockrandbebauung wäre prima, und die Architektur dürfte gerne die gründerzeitliche Bebauung in der Syrlinstraße aufgreifen und zitieren.