Sanierung, Umbau und Neubau mit geringer Resonanz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aki schrieb:

      Und noch was anderes, so allgemein. Heute bin ich mal von einer Passantin angesprochen worden wegen der Bilder bzw. was ich da mache. Ging es euch bei euren Fotos auch schon so?
      Ich mache meine Fotos meist in Arbeitskleidung. Dadurch komme ich leichter nicht nur auf unsere Baustellen und ich muß keine lästigen Diskussionen führen ob ich da wohl sein darf.
      Ansonsten: Ich beantworte gerne Fragen zur Linie 2, was auch schon öfters von den Anwohnern genutzt wurde.
    • Die Aufstockung sieht sehr schick aus, mit der abgestuften Dachlandschaft. Die Farbwahl der Fassade (ist die auch neu?) ist ziemlich ungewöhnlich, passt aber ganz gut nach Neu-Ulm. Gefällt mir :) .

      Ich noch nie beim Fotografieren angesprochen worden, auch wenn es manchmal ein paar neugierige Blicke gab. Allerdings warte ich in der Regel, bis mir keine Passanten mehr vor die Linse laufen können. Es wäre mir ja auch unangenehm, von einer fremden Person fotografiert zu werden.
    • Das Gebäude hat schon länger diesen Rotton. In Google Maps ist es auch schon Rot, allerdings hat das Erdgeschoss da noch nicht diese graue Farbe und auch das Dach ist beim niedrigeren Gebäudeteil nicht grau wie jetzt, sondern rot.
      In Neu-Ulm gibt es ja in der Innenstadt schon mehrere Gebäude, die so einen ähnlichen Rotton haben.

      Ich schaue auch, dass mir keine Leute vor die Linse laufen. Diese Frau dachte, ich fotografiere in das Lokal hinein. Habe ihr dann erklärt, warum ich Fotos gemacht habe.
      Und einmal ging es mir so, dass jemand dachte, ich hätte sein Haus fotografiert, was ich nicht mal gemacht habe. Er meinte, es gab damals in der Gegend mehrere Einbrüche und daher sei er wachsamer
    • Im Gegensatz zu dem Gebäude in der Vaterunsergasse ist dieses alte Gebäude in der Altstadt wohl gerettet...und das sah von außen zumindest vorher schlimmer aus
      Das ist an der Ecke Schelergasse/Ochsengässle zwischen dem Enchilada und dem Hinteren Kreuz. Dia arbeiten dauern auch schon länger an, aber habe dazu hier noch nichts gefunden.
      Bin gespannt ob sie das Fachwerk aufgedeckt lassen oder wieder verputzen und was genau im inneren unten im Erdgeschoss entsteht:)
      Bilder
      • IMAG0235.jpg

        1,91 MB, 1.840×3.264, 10 mal angesehen
      • IMAG0236.jpg

        1,61 MB, 1.840×3.264, 8 mal angesehen
      • IMAG0237.jpg

        1,78 MB, 1.840×3.264, 9 mal angesehen
    • Und noch 2 Gebäude wurden in letzter Zeit Renoviert. Diese zwei alten Häuser stehen wohl auch unter Denkmalschutz meines Wissens nach und waren noch vor einem Jahr unrenoviert
      Denke das eine Gebäude hat Fachwerk, schade das es nicht offengelegt wurde

      Die beiden Häuser sind aber trotzdem ganz nett geworden:)
      Sie stehen in der Theatergasse
      Bilder
      • IMAG0238.jpg

        1,48 MB, 1.840×3.264, 12 mal angesehen
      • IMAG0239.jpg

        2,3 MB, 3.264×1.840, 9 mal angesehen