Neubau Wohngebäude: "City Lofts" | Käßbohrerstraße/Blauinsel

    • Neubau Wohngebäude: "City Lofts" | Käßbohrerstraße/Blauinsel

      Wohnen und Arbeiten an der Blau

      Luxus City Lofts


      Ein Neues Luxus Projekt von Immobilien Hirn.
      Hirn bekannt in Ulm für Gutes Bauen hat ein Neues Luxusprojekt im Plan

      Direkt an der Blau in der Käßbohrerstraße sollen 40 Appartements enstehen.
      Ein Größeres Gebäude wird davor total entkernt.

      Gebiet an der Blau Google Maps
      google.de/mapmaker?ll=48.39761…rce=mapseditbutton_normal

      Seite und Visualisierung Webseite Imo Hirn.
      hirn.de/?cmd=searchDetails&maklerobjektid=116111001



      Sedelhöfe Galerie, klick, Orginalgröße,
      "Die beste Methode das Leben angenehm zu verbringen, ist, guten Kaffee zu trinken." ( Jonathan Swift )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von reinhold ()

    • Sehr interessanter Fund, Reinhold!

      Anfangs habe ich an die Kantine gedacht, in der ich vor ein paar Jahren noch selber gefuttert habe. Aber nachdem ich mir das bei Bing aus der Vogelperspektive angeschaut habe, sehe ich, dass es sich um den hässlichen Bau entlang der Bauhoferstraße, hinter dem alten AEG-Gebäude, handelt. Gut zu erkennen an der Gruppierung der Fenster und dem kleinen Vorsprung am Eckgebäude.

      An sich schöne Sache, dass dieser Klotz in der Bauhoferstraße saniert wird. Attraktiv finde ich aber weder die Architektur (fade, fade, fade) noch die Lage in einer eher schmuddligen Straße vis à vis mit dem wuchtigen alten Fabrikbau gegenüber.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Finn ()

    • Einzig positiv finde ich bisher an diesem Projekt, das eine gewisse architektonische Aufwertung stattfindet. Inwieweit ­diese Luxusobjekt auch von einer gewissen Klientel als dieses gesehen wird bleibt abzuwarten. Aber alleine ­dieser langezogene Balkon mit Sichtschutz entsprechen nicht so ganz meiner Vorstellung von Luxus.
      Obwohl die Probleme der Welt immer komplexer werden, bleiben die Lösungen beschämend einfach.
      Bill Mollision
    • Noch zum Punkt der schmudeligen Straße. ;)

      Ich denke doch das das eine nette Ecke werden könnte. Mit etwas Willen auch von Seiten der Stadt ist dort einiges zu erreichen.

      Nur wenige Meter entfernt entsteht ja das Wohnungsprojekt Engelberg-Parlerstraße. Dann die anderen Baracken und Kaschemen in der näheren Umgebung niederreisen. An der Stelle dann irgend etwas Neues. :) Aus der alten Käße Kantine könnte man ein klein wenig Kultur Event machen.

      Eine Mischung aus Kultur-Galerie-Bürgersaal mit einem gescheiten Cafe oder Restaurant, das wäre doch was.

      Aber bitte nicht abreißen.

      Dann sollten die Industriegebäude ein bisschen Kosmetik bekommen und alles wird schön.
      Am Rande noch: Die Neue Kripo bekommt doch in der Ecke in einem alten Telefunkenbau ihr neues Domizil, das ist ständig in Rufbereitschaft. Tag und Nacht, immer ist jemand da. Da kann doch nichts mehr schief gehen. :D
      Sedelhöfe Galerie, klick, Orginalgröße,
      "Die beste Methode das Leben angenehm zu verbringen, ist, guten Kaffee zu trinken." ( Jonathan Swift )
    • Guten Tag zusammen,

      nachdem ich bisher immer mit Interesse die Beiträge hier gelesen hatte, habe ich mich nunmehr registriert,
      um ein wenig mitzudiskutieren. Ich finde die Themen interessant.

      Zum Objekt City Lofts: Dieses Projekt macht meines Wissens Imo Hirn nicht selbst. Er vermarktet das wohl nur. So wie am Michelsberg auch.
      Projektiert wird das ganze von FIDES. Hier der Link dazu, es gibt hier auch ein Exposé dazu.

      Gruß

      Bau-Igel
    • Wohnen statt Gewerbe in der Weststadt - City-Lofts für Studenten [SWP]

      Alle Einheiten sind an Kapitalanleger verkauft, die im Sanierungsgebiet Sonderabschreibungen wahrnehmen können und die Wohnungen vermieten. Hirn: "Das ist ein reines Mietobjekt". Die Quadratmeterpreise lagen für die Anleger bei 3000 Euro, die Wohnungsgrößen reichen von 35 bis 65 Quadratmeter. Es gibt auch drei ebenerdige Büros. Die Vermietung startet im November, die Warmmiete soll 14 Euro betragen.