Nachrichten aus Handel und Wirtschaft

    • Neu

      Auf die WC-Gebühr in diesem NUZ-Artikel mag ich nicht eingehen, aber interessant ist der folgende Absatz:
      Für viel Belebung habe das Tanzstudio des Vereins FKV Neu-Ulm gesorgt. Das Angebot sei in den ersten Monaten derart gut angenommen worden, dass die Mitgliederzahl seit Eröffnung um 700 Personen gewachsen ist und der Verein mittlerweile über 900 Anhänger zählt. Eine leer stehende Fläche direkt hinter dem Tanzraum habe sich für eine Erweiterung angeboten und mit 123 Quadratmeter sei die Fläche für einen zweiten Kursraum ideal geeignet.
      Weiterer kleiner Beleg, dass alternative Angebote in Einkaufszentren gut laufen und einen Mehrwert haben können. Ich meine, dass auch das Fitnessstudio im Blautalcenter ganz gut funktioniert. Bin gespannt auf die nächste Evolutionsstufe dieser Kästen.
    • Neu

      Ist ja jetzt wirklich offtopic :D , aber ich zahle sehr gerne einen kleinen Obolus dafür, eine saubere und bequeme Toilette nutzen zu dürfen. Ich verstehe auch nicht so ganz, wie sich manche Menschen derart an diesem Thema erzürnen, aber gut. Sehr nachvollziehbar finde ich aber die Kritik, dass die Wertgutscheine nicht wie vorgesehen im Haus eingelöst werden können. Da muss man nachfassen.

      War denn jemand zuletzt in der Galerie? Ist die Frequenz tatsächlich spürbar angestiegen?