Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 131.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mangelware Gewerbefläche

    Wolfe - - Visionen

    Beitrag

    @reinhold Das ging ja prompt. Hast die Bilder kurzerhand heute gemacht oder schon auf Halde gehabt? Bin gestern vorbeigefahren und hatte kein Handy dabei!

  • In der derzeitigen Debatte um bezahlbaren Wohnraum rücken gerade die großflächigen Parkplätze in Innenstadtnahen Lagen in den Fokus. Ich denke das sind Auslaufmodelle wie man an Projekten von LIDL und anderen Discountern in Großstädten sieht. Dort werden die Parkplätze mit Wohnungen überbaut und ist auch gut so. Das Thema "bezahlbarer Wohnraum" ist eines der zentralen Themen für den gesellschaftlichen Frieden und Zusammenhalt sowie Integration in Deutschland, nur die Politiker haben das noch nic…

  • Mangelware Gewerbefläche

    Wolfe - - Visionen

    Beitrag

    Hanser & Leiber wegen der Entwicklung des Theaterviertels auf jeden Fall. Die Firmen BÄKO, Metallbau Maier, Marmos im Bereich Schiller-/ Kleiststraße sowie die Fa. Scäfer in der Bleichstraße für die Fortschreibung des Dichterviertels sind potentielle Kandidaten von Umsiedlungen. Bei einer Firma weiß ich, dass die Vorstellungen und Angebote noch sehr weit auseinanderliegen. Und alle auf das Moco-Areal ist auch nicht richtig. Momentan tut man sich schwer den Firmen ihre Wünsche in anderen Gewerbeg…

  • Stadt Blaustein | Sammelthread und Nachrichten

    Wolfe - - Im Bau

    Beitrag

    swp.de/suedwesten/landkreise/a…lten-helfen-27907980.html Mit dem Gestaltungsbeirat geht man einen guten Weg, den andere Städte und Gemeinden auch erfolgreich beschritten haben. Im Zentrum geht was voran. Das der Scheibenberg, also das Gebiet oberhalb Ehrensteins Richtung Science Park III und Oberen Eselsberg allgemein ein Wohngebiet für 3000 Menschen aufnehmen soll hat mich in der Größenordnung fast umgehauen. Erweiterungen waren mir bekannt aber in diesem Umfang nicht. Neben den Nachverdichtung…

  • Z4: "Das Tor zum Science Park III"

    Wolfe - - Projekte

    Beitrag

    Das Projekt ist grundsätzlich zu begrüßen und könnte ein Motor für die weitere Entwicklung des 3. Bauabschnitt werden. Immer wieder faszinierend finde ich wie schlecht die Schreiberlinge der SWP über die örtlichen Gegebenheiten informiert sind: "..... Tram wirft weitere Fragen auf Das Projekt entsteht etwa dort, wo sich derzeit noch die Baustelle für die Straßenbahn-Wendeschleife befindet. Die Straßenbahn endet im Science Park II, was für das Parken weitere Fragen aufwirft: ......." Zwischen Sch…

  • Stadtgespräche Ulm

    Wolfe - - Nachrichten & Bauliches

    Beitrag

    Da geb ich dir grundsätzlich recht. Die Anbindung an den ÖPNV ist gegeben. Die Fernbusse sind aber zwischenzeitlich, auch bedingt durch die Unfähigkeit der Bahn, zu einem wichtigen Verkehrsträger geworden. Leider sind viele Verbindungen.mit den Fernbussen nachts, wenn der ÖPNV still steht. Daher gehört so eine Drehscheibe schon zentraler in eine Stadt. Ich könnte auch mit Böfingen leben, dann muss da aber einiges getan werden. Jetzt ist es so ein Ding von "wollen aber nicht können. Zu klein, ohn…

  • Mir fehlt ...

    Wolfe - - Nachrichten & Bauliches

    Beitrag

    Ach so, von diesem "Wünsch dir was"-Tread halte ich wenig. Was wünschenswert wäre schreiben doch alle User in den jeweils thematischen Bereich, z.B. Nahverkehr. Vielleicht der Bereich Kultur (Museum f. Stadt- und Industriegeschichte, das Einstein Science Center, eine repräsentativere Naturkundliche Sammlung beim Aquarium) und Sportstätten (Schwimmhalle mit 50 Meter Bahn, Leichtathletikhalle) oder ein echtes Haus der Donauländer (gab gab es glaub schon einmal so einen Vorschlag für den Bereich Ad…

  • Mir fehlt ...

    Wolfe - - Nachrichten & Bauliches

    Beitrag

    Gerade der Bereich um den Hauptbahnhof mit Theaterviertel, vor allem in Blickrichtung Olgastraße und Bahnhofgebäude sowie der Bereich Schillerrampe/ Schillerstraße/Ehinger Tor wäre für Hochhausbauten (bis 15 Stockwerke) geradezu prädestiniert. In den Entwürfen zum Citybahnhof haben die meisten Architekten und Stadtplaner das genauso vorgesehen. Hoffe der teils in verkrusteten Denkweisen tagende Gemeinderat sieht das ähnlich. Hab zu oft das Gefühl das schwelgen einige Damen und Herren noch in der…

  • Stadtgespräche Ulm

    Wolfe - - Nachrichten & Bauliches

    Beitrag

    Sowohl der ZOB Ost (ÖPNV des DING) als auch der provisorische ZOB West sind nicht diskussionswürdig. Die Schillerrampe mit dem westlichen ZOB ist ein städtebauliches Filetstück beim Projekt Citybahnhof. Das wäre ein Schandfleck im Innenstadtbereich. Da ich von den Vorschlägen eines Freizeitbereichs am BTR im Zuge der LGS 2030 wenig halte wäre das für mich ein idealer Standort für den Fernbus. Kurze und verkehrsgünstige An- und Abfahrt der Busse (Feinstaubbelastung), zentral, genug Platz und mit …

  • Tja, mit den ortsansässigen Fìrmen oder den aus der direkten Umgebung klappt es halt. Die haben einen Ruf und künftige lukrative Aufträge im Sinn, da werden dann auch mal die Pfuschereien so genannter Subsubsub-Unternehmer ausgebügelt. Das liebe europaweite Vergabeverfahren mit den günstigsten Bietern lässt Grüßen!

  • Ich finde es nicht so schlimm wie das einige hier sehen. Eben nüchterner, moderner Stadthausstil. Ein architektonisches Meisterwerk habe ich nicht erwartet. Passt sich der Umgebung an!

  • @klaramoss Was willst du uns mit deinen aus anderen Beiträgen kopierten Kommentaren sagen? Ich verstehe es nicht wirklich? Zehn Beiträge zu verschiedenen Themen und zumindest fünf mal Teile von Sätzen anderer Forumsteilnehmer als Beiträge gepostet. Ein Forum lebt von Beiträgen verschiedener User und sind ausdrücklich erwünscht. Also sag uns deine Meinung zu den jeweiligen Themen.

  • Nein der eine Sieg gilt für mich nicht. Sowohl der Verein mit seinen Verantwortlichen als auch der stolze Fußballfan soll den Augenblick dieses Sieges genießen aber die Kirche im Dorf lassen. Es war nach zwei Jahrzehnten ein Sieg und die wahrgenommene Chance wieder in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Noch ist es eine Momentaufnahme. Jetzt gilt es diesem Erfolg eine dauerhafte Basis zu geben. Das war ein tolles Fußballfest und hat gezeigt, dass die Fanbasis für den Rasensport zweifelsfrei …

  • Oha, hätte ich nicht gedacht, vor allem weil das Kleingärtnertum in und um Berlin oder im Rheinland doch eine sehr große und herausragende Rolle spielt.

  • War mal wieder nach längerer Zeit auf dem Oberen Eselsberg mit dem Fahrrad unterwegs und hab mir die Bauarbeiten angeschaut. Während bei der Linie 2 und dem Science Park III erfreuliche Fortschritte zu sehen waren stand ich ratlos an der Baustelle des Erweiterungsbaus der FH Ulm. Da steht die Planierraupe an der selben Stelle wie vor drei Monaten und rostet allmählich vor sich hin. Außer den linksseitigen Aushubarbeiten über die wir hier im Forum im April gerätselt haben, hat sich einfach gar ni…

  • Stadt Blaustein | Sammelthread und Nachrichten

    Wolfe - - Im Bau

    Beitrag

    Es tut sich konkret was bei der Stadtentwicklung in Blaustein. Der örtliche Unternehmer mit seiner Alb-Naturenergie dreht am großen Rad: swp.de/suedwesten/landkreise/a…ein-geplant-27367710.html Na hoffentlich spielt die Stadt als Grundstückseigentümer der meisten Flächen ums Rathaus mit. Eigentlich ein Glücksfall für die klamme Stadt und die Hoheit (Gestaltung) über die Vorhaben bleiben bei der Stadt. Die Investition ist gewaltig, wenn es denn so kommt und eine deutliche Verbesserung der nicht v…

  • Stadtgespräche Ulm

    Wolfe - - Nachrichten & Bauliches

    Beitrag

    Es gab doch eine große Sportstättendebatte im Stadtratsgremium. Hintergrund damals die großen Projekte Sportopia, Orange Campus und Sportzentrum Friedrichsau (Neubau Jahnhalle und NLZ Fußball) sowie die weitere Förderung auch kleinerer Projekte und Vereinen wie das des SV Jungingen. Zu einer Debatte sollte auch der grundsätzliche und künftige Bedarf analysiert werden. Geschah das? Gelesen habe ich nichts darüber, außer das eine Schwimmhalle mittelfristig für erforderlich gehalten wird. Begründet…

  • Das ist auch so ein Sommerloch-Thema. Lassen wir mal die Kirche im Dorf. Nur weil man nach fast zwei Jahrzehnten des Duchschreitens von Jammertälern mit mehreren Insolventen jetzt endlich mal die Bude im DFB-Pokal voll hat und in der vierten Liga gut gestartet ist gleich das Thema "Reines Fussballstadion" aus der Versenkung zu kramen halte ich schon für vermessen. Das zarte Pflänzchen soll erst einmal gedeihen, heisst Aufstieg und Klassenerhalt in mindestens der dritten Liga und man kann über de…

  • Z4: "Das Tor zum Science Park III"

    Wolfe - - Projekte

    Beitrag

    Ich dachte da passiert auf absehbare Zeit nichts und die PEG legt ihre Pläne auf Eis. Freut einen, dass offenbar doch was nachgeht, vor allem als Eingangstor zum 3. Bauabschnitt des Science Parks. Der Entwurf, na ja! Man kann ja noch nacharbeiten bzw. einen Feinschliff verpassen.

  • Stadt Blaustein | Sammelthread und Nachrichten

    Wolfe - - Im Bau

    Beitrag

    Das ist nicht euer ernst mit dem beschrankten Bahnübergang? In Zeiten des Eisenbahnquerungsgesetzes wollt ihr die gefährlichen Dinger bauen? Gerade reine Fußgänger- und Radquerungen gelten als besonders gefährlich. Bei der Planung geb ich euch recht. In der Höhe muss das für eine spätere Elektrifizierung passen, sonst wäre das ein Schildbürgerstreich. Und mit "Kayserschnecke" kann man es nicht treffender sagen, obwohl ich das Projekt vorbehaltlos unterstütze. Das Problem mit den völlig absurden …