Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Studentenwohnheim | Heidenheimer Straße 10

    Reiner L. - - Projekte

    Beitrag

    Danke Reinhold! An der Stelle dieses Parkplatzes befand sich dort bis zur Einstellung der Tramlinie zum Safranberg ein Gleislager/Abstellgleis der Ulmer Strassenbahn. Es wurden dort beim abräumen der Baufläche sogar Schienenreste gefunden.

  • Studententreff kostet nur und bringt keine Rendite. Dann wohl doch lieber ein oder zwei Penthouse-Apartments dachte sich der Bauherr...

  • Orange Campus | Donaubadgelände

    Reiner L. - - Im Bau

    Beitrag

    Da wird ein Kalk-Zement-Gemisch untergegraben um den Boden zu stabilisieren.

  • Zitat von E.Lmo: „Ich will mir gar nicht vorstellen wie lange die Sedelhöfe bräuchten, wenn die in der Geschwindigkeit "arbeiten" würden, wie die Bahn. Ich finde das schon ein wenig frech, wie langsam da gewerkelt wird :O “ Wenn irgendwann mal das Empfangsgebäude Ulm HBF umgebaut und renoviert werden sollte, dann muß die Stadt Ulm das Gebäude unbedingt vorher erwerben. Das würde sonst nicht unter 10 Jahren gehen wenn die DBAG das in die Hand nimmt...

  • Stadtgespräche Ulm

    Reiner L. - - Nachrichten & Bauliches

    Beitrag

    Zitat von Finn: „Fußgängerzone in Ulm: Sanierung spaltet Räte [SWP] Zitat: „Einige Ulmer Stadträte sind für die schnelle Sanierung der Fußgängerzone, andere halten das für Quatsch. “ “ Die Quintessenz lautet dann wohl: Wir wollen alles, und zwar sofort und umsonst! Warum will man da nicht warten bis die Sedelhöfe fertig sind und dann erst mal die Bahnhofstraße und dann in einer zweiten Phase die Hirschstraße hinauf mit Pfauengasse macht? Mir ist diese "Alles oder Nichts"-Haltung zunehmend suspek…

  • Zitat von Finn: „Ich glaube, die Straßenbahnunfälle müssen wir nicht mehr alle dokumentieren. Irgendwann wird sich das schon normalisieren... auch wenn man nie verhindern kann, dass plötzlich ein Biberacher staunend vor einem Zug mitten in der Stadt steht und nicht mehr ein und aus weiß “ Zustimmung, mir geht das reißerische Gehabe der Presse eh zunehmend auf den Keks...

  • Straßenbahn fährt jetzt auf neuen Gleisen Die Straßenbahn in Ulm fährt auf neuen Gleisen: Die Trasse wurde näher an den Bahnhof verlegt. swp.de/suedwesten/staedte/ulm/…-am-bahnhof-30017520.html

  • Wohnen am Illerpark (ehem. Ulmer Riedteile)

    Reiner L. - - Projekte

    Beitrag

    Schön daß am westlichen Siedlungsrand die Bunkerwerke der Bundesfestung erhalten bleiben!

  • Wohnen am Illerpark (ehem. Ulmer Riedteile)

    Reiner L. - - Projekte

    Beitrag

    Zitat von E.Lmo: „In der Überschrift des Artikels steht für mich ein Widerspruch: Modell-Quartier und Carsharing Für mich wäre ein autofreies Quartier ein Modell-Quartier, aber Car-Sharing zählt da sicher nicht dazu. “ Ein Modell-Quartier wäre für mich so etwas wie in Freiburg das autofreie Stadtviertel Vauban und zum Teil auch noch das Rieselfeld. Dort sind zwar Autos zugelassen, alle Straßen dort sind aber Tempo 30-Zone. Beide Stadtteile haben selbstverständlich Straßenbahnanschluß. de.wikiped…

  • Zitat von reinhold: „Hallo Reiner. Morgen und die nächsten Tage noch mehr Fotos. Der Witz ist aber das aus Gründen der freien Zufahrt zur Post jetzt jede Stunde hunderte pkw.s Vorfahren an der Post nicht mehr weiter können, eine Schleife drehen und wieder gen Osten müssen. “ Das wurde jetzt aber schon seit Tagen kommuniziert, in der Presse, im Radio und durch die Leuchtschilder. Durch die ignoranten Autofahrer werden wir nicht nur gefährdet sondern auch noch heftig beschimpft. Ich habe da weder …

  • Dazu die üblichen Meldungen der SWP zum Stau am HBF: Sperrung Friedrich-Ebert-Straße: Rathaus reagiert auf Staus Auf Höhe Telekom wurde die Wendemöglichkeit sofort wieder gestrichen. Das hat Vor- und Nachteile. swp.de/suedwesten/staedte/ulm/…t-auf-staus-29967178.html Dazu meine persönliche Meinung als interessierter Beobachter, der das Ganze die letzten Tage stundenlang beobachten durfte: Anscheinend kriegt es ein Großteil der Autofahrer nicht gebacken einen U-Turn gefahrlos über die Straßenbahg…

  • Hallo Reinhold, vielen Dank für die Bilder! Heute Abend um 22 Uhr gehts los mir dem abfräsen der Fahrbahn im Bereich des westlichen Schienenstrangs. Demontage und Montage der Schienen zur neuen provisorischen Haltestelle wird dann bis morgen gehen. Am Sonntag wird dann asphaltiert. Haltestellenmöblierung wurde in den letzten Tagen aufgestellt. Am nächsten Wochenende dann das Gleiche mit dem östlichen Gleis.

  • Mobilität und Infrastruktur

    Reiner L. - - Nachrichten & Bauliches

    Beitrag

    Zitat von mucerl: „Ich stell mal hier einen Artikel zum Thema „Tram ohne Gleise“ rein. Ist mir das neu ist, dass es sowas überhaupt gibt. Das wäre doch was für Herrn Norenberg und Neu-Ulm als Tram Gegner *lol* tz.de/muenchen/stadt/mvv-muenc…durch-stadt-11768311.html Ich persönlich halte sowas für Schwachsinn, da das Straßennetz sowohl baulich als auch vom Verkehr her für sowas nicht ausgelegt ist. Aber halt meine Meinung “ Ja, die Phantasien der CSU... Erst mal wäre zu klären ob das Teil überhau…

  • Zitat von Reiner L.: „Am kommenden und dem darauffolgenden Wochenende (15.-17.2. 2019 und 22.-24.2. 2019 , jeweils Freitagabend bis Sonntag) ist die Friedrich-Ebert-Straße nur vom Zinglerberg in Richtung Olgastraße befahrbar. Grund ist die Umlegung der Straßenbahnschienen auf die neue provisorische Haltestelle Hauptbahnhof und die Asphaltierung der Straße in diesem Bereich. “ Dazu noch ergänzend die Einschränkungen am HBF und der Friedrich-Ebert-Straße: swp.de/suedwesten/staedte/ulm/…-am-bahnhof…

  • Ich mags gar nicht mehr reinkopieren... Erneut Straßenbahnunfall - Fahrgäste stürzen bei Notbremsung Ein querendes Auto hat am Dienstagmittag gegen 12.30 Uhr in der Olgastraße, Höhe Neutorstraße, zu einer Notbremsung eines Wagens der Linie 1 geführt. Dabei stürzten Fahrgäste, wobei drei verletzt wurden und vom Notarzt versorgt wurden, teilen die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm mit. Kurz nach 13 Uhr fuhren die Straßenbahnen wieder. Der vor 1,5 Wochen an der Bayerstraße entgleiste Combino kann vermutlich r…

  • Mobilität und Infrastruktur

    Reiner L. - - Nachrichten & Bauliches

    Beitrag

    IHK lobt Stadt Ulm - Otto Sälzle hocherfreut über Baustellenmanagement Die IHK Ulm zeigt sich hocherfreut über den Ablauf der bisherigen Baumaßnahmen zur Erreichbarkeit des Donautals und das damit verbundene Baustellenmanagement der Hauptabteilung Verkehrsplanung der Stadt Ulm. "Davon profitieren die Unternehmen“, lobt [b]Otto Sälzle, ulm-news.de/weblog/ulm-news/vi…Baustellenmanagement.html

  • Das Ulmer Münster: Eine Bürgerkirche

    Reiner L. - - Im Bau

    Beitrag

    Ulmer Münster: Nächster Schritt auf dem Weg zum Weltkulturerbe Der Ulmer Münsterbaumeister Michael Hilbert war mit bei der Bauhütten-Bewerbung für die Unesco-Liste in Paris. swp.de/suedwesten/staedte/ulm/…tkulturerbe-29476764.html Kommentar dazu: swp.de/suedwesten/staedte/ulm/…-bauhuetten-29476840.html

  • Mobilität und Infrastruktur

    Reiner L. - - Nachrichten & Bauliches

    Beitrag

    Sperrungen in und um das Industriegebiet Donautal: Donautal: Sperrungen ohne Ende Rund um das Industriegebiet Donautal stehen 2019 umfangreiche Bauarbeiten an. Das dürfte Staus auslösen. swp.de/suedwesten/staedte/ulm/…n-ohne-ende-29423319.html Etwas reißerisch, die Überschrift. Da wird es aber ohne Zweifel gerade um den Schlachthof herum sehr voll werden... Die Öffnung der Nicolaus-Otto-Straße in Richtung Einsingen könnte aber Entlastung bringen. An der Wiblinger Allee wurden am Wochenende die B…

  • Am kommenden und dem darauffolgenden Wochenende (15.-17.2. 2019 und 22.-24.2. 2019 , jeweils Freitagabend bis Sonntag) ist die Friedrich-Ebert-Straße nur vom Zinglerberg in Richtung Olgastraße befahrbar. Grund ist die Umlegung der Straßenbahnschienen auf die neue provisorische Haltestelle Hauptbahnhof und die Asphaltierung der Straße in diesem Bereich.

  • Mobilität und Infrastruktur

    Reiner L. - - Nachrichten & Bauliches

    Beitrag

    Zitat von Gerüst: „Hallo Reiner, der Vollständigkeit wegen sollte man jedoch zumindest erwähnen dass die Lackierung der Stadtbusse zum Teil im Werk Neu-Ulm erfolgt. Gruß “ Hallo, da hast du natürlich Recht. Für mich impliziert die Aussage der FDP halt daß da Arbeitsplätze dranhängen wenn dort keine Busse gekauft werden sondern Straßenbahnen. Busbestellungen müssen ja überdies ausgeschrieben werden, da ist es irgendwann auch möglich daß EVOBUS mal nicht den Zuschlag bekommt.