Landschaftsarchitektur, Parks, Neue Grünbereiche, Renaturierung und Zerstörung von Natur

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Landschaftsarchitektur, Parks, Neue Grünbereiche, Renaturierung und Zerstörung von Natur

      Nehme jetzt diese Post von Finn zur Erstellung eines Naturthreads, sie ist die erste zu diesem Thema,

      Zum Thread.

      Habe aus dem Alten seit 1 1/2 Jahren ungenutzten zwei gemacht zur besseren Übersicht und all das Neue.
      Hier darf rein alles was mit Natur zu tun hat. Zerstörung genau so wie Neues.
      Parks, Grünflächen, Renaturierung, etc. einfach alles was mit Grün zu tun hat.

      Reinhold am 13 April 2015

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



      swp.de/ulm/lokales/ulm_neu_ulm…g-Park;art1158544,1482456

      Neue Ideen für Alten Friedhof - aber vermutlich ändert sich nicht viel. Was ich gut fände. Der Alte Friedhof kann ruhig so bewahrt werden, wie er ist, nur eben behutsam aufgefrischt. Die entsprechenden Finanzmittel, die man sich spart, lassen sich auch sicher anderweitig sinnvoll einsetzen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von reinhold ()

    • Danke Finn für diesen Artikel.

      Es bleibt zu wünschen, dass dieser Gedanke schnell wieder verworfen wird. Wie im Artikel schon angeklungen machen diese verworrenen Wege den Reiz des alten Friedhofs aus. Wenn man dem Tourismus die Hand reichen möchte, sollte man auf eine mehrsprachige Beschilderung setzen.

      Ich sag es ganz deutlich Finger weg vom alten Friedhof. :thumbdown:
      Obwohl die Probleme der Welt immer komplexer werden, bleiben die Lösungen beschämend einfach.
      Bill Mollision
    • DER ALTE FRIEDHOF IST EIGENLICH EIN ORT DER RUHE - BESINNUNG UND AUCH ERHOLUNG
      ER SOLLTE NICH AUFGEPEPT WERDEN NUR ETWAS MEHR GEPFLEGT WERDEN;
      MEINER MEINUNG GIBT ES AUSER BÄUME UND HECKEN SCHNEIDEN;
      ALSO GRÜNPFLEGE- REINUNG UND JUGENDLICHEN UNRAT UND GRAFFITI ENTFERNEN KEINEN BEDARF:
      Sedelhöfe Galerie, klick, Orginalgröße,
      "Die beste Methode das Leben angenehm zu verbringen, ist, guten Kaffee zu trinken." ( Jonathan Swift )
    • Alter Friedhof mit neuem Platz

      Nach aktuellem Planungsstand für den Alten Friedhof, wie er in der Regionalen Planungsgruppe Mitte/Ost vorgestellt worden ist, werden statt eines Neugestaltungskonzepts jetzt Verbesserungen im Bestand angestrebt. Hauptsächlich geht es um klare Wegebeziehungen.


      Artikel

      Südwest Presse
      Obwohl die Probleme der Welt immer komplexer werden, bleiben die Lösungen beschämend einfach.
      Bill Mollision
    • Bauarbeiten für Alten Friedhof laufen an

      Ganz schön was los im Alten Friedhof: Eichhörnchen sammeln ihren Wintervorrat, Spaziergänger genießen die Herbstsonne, Steinmetzen restaurieren Grabmale und jetzt sind auch noch Straßenwalzen, Bagger und Bauwagen aufgefahren, das bedeutet: Die Sanierung des Parks beginnt.


      Artikel

      Südwest Presse
      Obwohl die Probleme der Welt immer komplexer werden, bleiben die Lösungen beschämend einfach.
      Bill Mollision
    • Renovierung und Neu Bepflanzung der Außenanlagen am Schubart Gymnasium.

      Der gesamte Außenbereich am Schubart Gymnasium wird Neu Gestaltet, ein wirklich tolle Sache, nicht nur für die Schüler, auch für die Spaziergänger im Dichterviertel.

      Bitte auch beachten den Anfang des Threads-Erste Post zur Info.

      [img]http://abload.de/img/img_8596tpusg.jpg[/img]

      [img]http://abload.de/img/img_8597jlu9b.jpg[/img]

      [img]http://abload.de/img/img_8595r3u9z.jpg[/img]

      [img]http://abload.de/img/img_85985huiy.jpg[/img]

      [img]http://abload.de/img/img_859997uxn.jpg[/img]
      Sedelhöfe Galerie, klick, Orginalgröße,
      "Die beste Methode das Leben angenehm zu verbringen, ist, guten Kaffee zu trinken." ( Jonathan Swift )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von reinhold ()

    • Renaturierung der zerstörten Grünbereiche an der Zinglerstraße, Blau und im Kobelgraben, durch den fertigen Schmutzwasserkanal und der Blauverlegung.

      [img]http://abload.de/img/img_8604vpusy.jpg[/img]

      [img]http://abload.de/img/img_8605edu1q.jpg[/img]

      [img]http://abload.de/img/img_8606y6uwt.jpg[/img]

      [img]http://abload.de/img/img_8607iuub8.jpg[/img]

      [img]http://abload.de/img/img_8609qkugy.jpg[/img]

      [img]http://abload.de/img/img_8610urumf.jpg[/img]

      Jetzt muß es nur noch grün werden. ;)
      Sedelhöfe Galerie, klick, Orginalgröße,
      "Die beste Methode das Leben angenehm zu verbringen, ist, guten Kaffee zu trinken." ( Jonathan Swift )
    • Da hat's mich zuletzt mal wieder aus Neugier hingezogen, ist schön geworden. Musste direkt mit Fantasieren anfangen: Wenn man beim Umbau des ZOB Terrassen zur Blau hin anlegt, mit Gastronomie oder einem Biergarten oben, und das im Sommer alles grünt und den Verkehr versteckt... wäre das prima :).

      Der Touring-Kabuff müsste eben an den Standort eines zukünftigen Fernbusbahnhofs (Schillerstraße?) umziehen. Oder eben der ganze ZOB - kann mich mit der Idee immer mehr anfreunden.
    • Am oberem Donauturm dort wo die Grube für den Neuen Abwasserkanal war wird jetzt Landschaftspflege betrieben und die ganze Ecke gerichtet. Dort wo es durch die Unterführung der Bahnstrecke nach Friedrichshafen geht, ( Südbahn ) wird ein kleiner Berg auf geschüttet. Da bin ich mal gespannt wie das wird und wie es bepflanzt ausschaut.

      [img]http://abload.de/img/20150630_130834l0l8r.jpg[/img]
      Sedelhöfe Galerie, klick, Orginalgröße,
      "Die beste Methode das Leben angenehm zu verbringen, ist, guten Kaffee zu trinken." ( Jonathan Swift )