Beiträge von sven


    Kann man nur hoffen dass das bei den neuen Vergaberichtlinien berücksichtigt wird. Nicht das gleich die nächste Klage hereinflattert…

    https://www.swp.de/lokales/ulm…richtlinien-63485263.html


    Zusammengefasst:

    • Der Verkauf wird gestoppt
    • Die Betroffenen sollen womöglich entschädigt werden
    • Bis zu den Sommerferien sollen neue Vergaberichtlinien erarbeitet werden
    • Nach den Sommerferien soll eine neue Vergabe stattfinden


    Die Absurdität der Vergabe lässt sich in meinen Augen aus dem genannten Beispiel ablesen: Eine Familie hatte als kinderloses Paar einen Zuschlag erhalten. Da die Frau nun schwanger ist, wird es bei einer erneuten Vergabe punktemäßig voraussichtlich nicht mehr reichen.



    Also für mich macht das alles mit und ohne Kinder keinen Sinn. Entweder die Stadt möchte Familien eine größere Chance in der Vergabe geben oder nicht. also entweder garkeine Kinder bepunkten oder alle.


    Wir haben beispielsweise 1 Kind - dementsprechend gehen wir gefühlt immer leer aus. Sobald man in der „Kinderliste“ drin ist, braucht man gefühlt 3 Kinder um überhaupt eine Chance zu haben (wenn man nicht gerade ortsansässig ist).

    Hallo Zusammen,


    Kann mir jemand sagen wie die Gründung einer Baugemeinschaft (Doppelhaushälfte) von statten geht? Wir (meine Frau und mein Sohn) sind an einer Doppelhaushälfte interessiert und Anfang August beginnt wohl die Vergabe der Grundstücke in Jungingen. Gibt es vielleicht hier sogar jemand mit Interesse an einer Doppelhaushälfte?


    Grüße

    Sven