Ulm | Infothread City-Bahnhof | Bahnhofsumfeld | Bauthread Bahnhofssteg 56

City-Bahnhof Ulm Zeitgemäße Bahnhofsarchitekturen zeichnen sich neben Attraktivität durch Leistungsfähigkeit und Funktionalität aus. Wie ihre frühen Vorläufer sind sie für den Bahnreisenden der Eingang zur Stadt. Zukunftsfähige Bahnhöfe sind darüber hinaus integrierte Verkehrsdrehscheiben mit optimierter Einbindung aller Verkehrsträger und der Fußgänger und Schwerpunkte von Handel und Dienstleistung. Sie sind in diesem Sinne multifunktionale Zentren. Zudem sind Bahnhofsneugestaltungen immer auch weitreichende Stadtentwicklungsmaßnahmen. Diese scheinbaren Zwänge bieten die Möglichkeit zu umfassender Neugestaltung. Voraussetzung ist die Bereitschaft die Planungsaufgabe Bahnhof neu zu denken. Bahnhofsneubauten in Europa zeigen dies vorbildlich. Der für 2009 geplante Architektur- und Städtebauwettbewerb wird zeigen, wie der neue City-Bahnhof Ulm aussehen wird. Bahnhofsumfeld Moderne Bahnhöfe und ihr Umfeld bilden im Stadtgefüge neue multifunktionale Zentren. Damit setzen Bahnhofsprojekt auch Impulse für die Entwicklung benachbarter Stadtviertel frei. Im Zusammenwirken der einzelnen Disziplinen Architektur, Städtebau und Verkehrsplanung entstehen Synergieeffekte. Höhere Akzeptanz, stärkere Identifikation und Wertsteigerungen sind die Folge. > Theaterviertel > City-Bahnhof Ulm > Innenstadt > ZOB > Schillerrampe und Schillerstraße > Dichterviertel Neubau Bahnhofsteg Entgegen den ursprünglichen Planungen, die eine Fertigstellung des neuen Bahnhofstegs frühestens für das Jahr 2010 vorsahen, können die Ulmer nun wohl bereits Ende des nächsten Jahres die neue Überführung vom Bahnhof in die Schillerstraße nutzen. Das erklärte Baubürgermeister Alexander Wetzig nach Gesprächen mit dem Eisenbahnbundesamt EBA. Grund für die Beschleunigung ist die Abkopplung des Baus vom Planfeststellungsverfahren des Neubaus der ICE-Strecke Stuttgart-Ulm. Möglich wurde dies durch die Entscheidung, den Steg an gleicher Stelle wie den alten wieder zu bauen. Damit ist die Stadt Ulm wieder Herr des Verfahrens und wird nun, so Wetzig, die Planungen mit Hochdruck vorantreiben.

  • bahnhof_8002j06

    bahnhof_8002j06

    • Thorsten
    1.327
    0
  • citybahnhof_content_jp186g

    citybahnhof_content_jp186g

    • Thorsten
    689
    0
  • dichterviertel-innenstgjwg

    dichterviertel-innenstgjwg

    • Thorsten
    870
    0
  • dsc04383n8p1

    dsc04383n8p1

    • Thorsten
    714
    0
  • dsc04384g8g3

    dsc04384g8g3

    • Thorsten
    719
    0
  • dsc05964ocmx

    dsc05964ocmx

    • Thorsten
    669
    0
  • dsc059645d66

    dsc059645d66

    • Thorsten
    660
    0
  • plan_800oj68

    plan_800oj68

    • Thorsten
    644
    0
  • sedelhof-von-westen_80skgg

    sedelhof-von-westen_80skgg

    • Thorsten
    687
    0
  • theaterviertel-von-ostwm3i

    theaterviertel-von-ostwm3i

    • Thorsten
    1.542
    0
  • ulm_city-bahnhof__bahn5737

    ulm_city-bahnhof__bahn5737

    • Thorsten
    691
    0
  • ulm_city-bahnhof__bahnm7q5

    ulm_city-bahnhof__bahnm7q5

    • Thorsten
    624
    0
  • ulmbahnhofsstegjuni201pk9t

    ulmbahnhofsstegjuni201pk9t

    • Thorsten
    582
    0
  • ulmbahnhofsstegmrz20112mqv

    ulmbahnhofsstegmrz20112mqv

    • Thorsten
    557
    0
  • ulmbahnhofstegapril201cq6z

    ulmbahnhofstegapril201cq6z

    • Thorsten
    605
    0