Straßenbahn-Ausbau Linie 2 | Schulzentrum Kuhberg bis Science Park II

  • Straßenbahnausbau: Erste Runden der Bürgeranhörung enden


    Zitat

    Der Straßenbahnausbau in Ulm löst nicht nur Jubel aus, er stößt auch auf Kritik und Gegenwind. Das zeigten die Runden der Bürgerbeteiligung, die am Montag im Kornhaus fürs Erste zu Ende gehen.


    Artikel


    Südwest Presse

    Obwohl die Probleme der Welt immer komplexer werden, bleiben die Lösungen beschämend einfach.
    Bill Mollision

  • Straßenbahn-Dialog geht weiter


    Zitat

    Der Ulmer Gemeinderat soll heute den Straßenbahn-Ausbau endgültig beschließen. Der Dialog mit Bürgern über Planungsdetails geht aber weiter.


    Artikel


    Südwest Presse

    Obwohl die Probleme der Welt immer komplexer werden, bleiben die Lösungen beschämend einfach.
    Bill Mollision

  • Kein Veto gegen die neue Tram in Ulm#


    Zitat

    Entwurfsplanung genehmigt, Planfeststellung eingeleitet: Der Ulmer Gemeinderat hat mitüberwältigender Mehrheit den Straßenbahnausbau und damit ein 140 Millionen-Projekt endgültig aufs Gleis gesetzt.


    Artikel


    Südwest Presse

    Obwohl die Probleme der Welt immer komplexer werden, bleiben die Lösungen beschämend einfach.
    Bill Mollision

  • Ich glaube dieses Projekt verdient der Übersicht wegen einen eigenen Thread.
    Bitte um eure Meinung. :)


    Heute eine Nachricht vom Grün Roten Tisch in Stuttgart
    Bedingung: Projekt soll bis 2019 fertig sein.
    Mittelfristige Finanzierung gesichert. Land gibt 20 Prozent.


    Stadt rechnet bereits mit 2016. Das ist doch toll. :thumbup:


    SWR Nachrichten.
    http://www.swr.de/nachrichten/…id=1612/d5r17r/index.html

    Sedelhöfe Galerie, klick, Orginalgröße,
    "Die beste Methode das Leben angenehm zu verbringen, ist, guten Kaffee zu trinken." ( Jonathan Swift )

  • Hi Reinhold, zum einen finde ich, dass das „Projekt Straßenbahnlinie“ eigentlich genau in dieses Thread gehört,
    aber zum anderen schon jetzt im Vorfeld recht viel Stoff bietet, und in Zukunft so viel Material verschlingt,
    dass der Übersicht halber ein eigenes Thread gar nicht mal so schlecht wäre…

  • Drei Dinge fallen mir spontan auf:


    - Die Fahrspur den Berg hinauf ist in der Römerstr. an den Stellen, wo die eine Straba-Richtung einen erhöhten Fahrweg hat mit 2,80m schon VERDAMMT eng. Vielleicht sollte man da den Radweg weglassen -- das wäre auch für die Radfahrer ein Sicherheitsgewinn.


    - Ab dem REWE-Supermarkt ist wohl Rasengleis angedacht. Das ist sehr schön :-)


    - Schade daß die Maibaumwiese etwas dran glauben muß. Aber wahrscheinlich ist das die beste Lösung

  • Linie 2: Tram zur Uni hat Vorrang


    Zitat

    Die Planung der Straßenbahnlinie zwischen dem Kuh- und dem Oberen Eselsberg nähert sich dem Ende. Die Unterlagen liegen bis Mitte Mai zur Ansicht aus. Die Trasse soll von Sommer 2014 an gebaut werden.


    Artikel


    Südwest Presse

    Obwohl die Probleme der Welt immer komplexer werden, bleiben die Lösungen beschämend einfach.
    Bill Mollision

  • Zitat

    Auf diesem "Sparbuch" stehen jetzt 108 Millionen Euro, berichtete Czisch. Mit dem Geld sei die Stadt zumindest für das Straßenbahn-Projekt gut gerüstet, das auf 140 Millionen Euro veranschlagt ist.


    Artikel


    Südwest Presse

    Obwohl die Probleme der Welt immer komplexer werden, bleiben die Lösungen beschämend einfach.
    Bill Mollision

  • Noch etwas zum Studium der Vergrößerung des Betribshofes. Eine Grafik des Geländes.


    [Blockierte Grafik: http://www7.pic-upload.de/11.10.13/gpw3qsmaokp.jpg]


    Die Seite dazu von der Stadt
    http://www.ulm.de/bekanntmachu…nlinie_2.117602.3076,.htm


    Auch auf Competline gibt es Info
    http://www.competitionline.com/de/projekte/49230


    Und das Regierungspräsidium hat auch noch etwas zu bieten
    http://www.rp.baden-wuerttembe…B/menu/1362258/index.html

    Sedelhöfe Galerie, klick, Orginalgröße,
    "Die beste Methode das Leben angenehm zu verbringen, ist, guten Kaffee zu trinken." ( Jonathan Swift )

    Einmal editiert, zuletzt von reinhold ()

  • Kämmerer Czisch: Straßenbahnausbau noch nicht in trockenen Tüchern


    Zitat

    Einerseits Steuereinnahmen wie noch nie. Andererseits wachsende Risiken im städtischen Haushalt: Finanzbürgermeister Gunter Czisch setzt deshalb ein Fragezeichen hinter den Straßenbahnausbau.


    Artikel


    Südwest Presse

    Obwohl die Probleme der Welt immer komplexer werden, bleiben die Lösungen beschämend einfach.
    Bill Mollision

  • Linie zwei wieder auf dem Gleis [NUZ]

    Zitat

    Der Ausbau der Straßenbahn in Ulm kann wie geplant kommen. Dies sicherte der Landtagsabgeordnete Jürgen Filius (Grüne) in einer Pressemitteilung zu. Er habe jüngst mit Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) über die Sache sprechen können. Nach einer Prüfung des Vorgangs habe er versprochen, den Förderantrag „unverzüglich an das Bundesministerium weiterzuleiten“, versicherte Filius.


    Hätten wir auch diese kleine Episode abgefrühstückt.


    Interessanter finde ich übrigens folgendes Zitat von Filius:

    Zitat

    Außerdem ist vom Bund nun eine Nachfolgeregelung für das 2019 auslaufende Förderprogramm für kommunale Verkehrsinfrastruktur zu erwarten.


    Und tatsächlich, folgendes findet sich - wenn auch maximal schwammig - im Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD:

    Zitat

    Der Bund bleibt ein verlässlicher Partner der Kommunen bei der Finanzierung des kommunalen Verkehrs. Von den Ländern erwarten wir im Gegenzug, dass sie die Mittel zweckgebunden für Verkehrswegeinvestitionen einsetzen (ÖPNV-Infrastruktur und kommunaler Straßenbau). Wir streben eine verlässliche Anschlussfinanzierung für das Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz-Bundesprogramm für die Zeit nach 2019 an. Wir werden diese Frage im Rahmen der Reform der Bund-Länder-Finanzbeziehungen beraten.


    Zugegeben, der Vertrag hängt vom Votum der SPD-Basis ab und selbst wenn die Koalition kommt, dann hat sie erst einmal einen ganzen Haufen größerer Baustellen abzuarbeiten. Aber ich denke schon, dass daraus der allgemein politische Wille spricht, das Programm des GVFG - in welchem Rahmen und Volumen auch immer - fortzusetzen. Problematisch ist allerdings, dass das Teil der voraussichtlich ziemlich langwierigen Reformverhandlungen zwischen Bund und Ländern geschehen soll (wobei hier speziell eine Große Koalition sehr nützlich wäre). Trotzdem: Wer jetzt schon mal für die Zeit nach 2019 vorplant (Straßenbahnlinie 3, 4, 5... :D), hat folglich beste Karten, als erster an die Fleischtöpfe zu dürfen ;)

  • Sehr schön das das so schnell beantwortet wurde, wäre ja ein Skandal gewesen wenn da jetzt einige Jahre Stillstand angesagt ist.


    Aber wie schnell hat der Finn den K. Vertrag durchgeflogen, das sind doch knapp 700 Seiten. Oder war das ein Zufallstreffer. :D

    Sedelhöfe Galerie, klick, Orginalgröße,
    "Die beste Methode das Leben angenehm zu verbringen, ist, guten Kaffee zu trinken." ( Jonathan Swift )

  • Grün-rote Verstimmung wegen Ulmer Straßenbahn


    Zitat

    Die Bedenken des Landesrechnungshofes seien letztlich nicht von Belang, "weil der politische Wille der Landesregierung für den Bau der Linie 2 in Ulm dokumentiert ist in einer Verpflichtungsermächtigung". Deren Freigabe obliege Finanzminister Nils Schmid. Sie werde erfolgen, sobald der Bund die Mittel freigebe.


    Artikel


    Südwest Presse

    Obwohl die Probleme der Welt immer komplexer werden, bleiben die Lösungen beschämend einfach.
    Bill Mollision