Neubau Bürocampus Merckle | Science Park 3

  • ‚merckle campus‘ ulm,


    Das ist mal ein Ding, Merckle baut in der Wissenschaftsstadt richtig groß.

    30 000 qm im Sciense Park 3,

    Zitat


    unser bebauungsvorschlag sieht großzügig angelegte innenhöfe vor, diese bilden die grundlage für gut belichtete und hochwertige arbeitsbereiche und schaffen orte der begegnung im ‚arbeitsfreien umfeld‘ des neuen „campus“.

    https://ab-architekten.com/custom_type/merckle-campus-ulm/

    Rechte, https://ab-architekten.com/custom_type/merckle-campus-ulm/


    Es scheint nun doch so das der Science Park 3 so langsam in Fahrt kommt. der Visualisierung nach müßte der Platz am Eingang gegenüber Liebherr sein, da ist die größte Fläche. Der Rundbau kommt so wohl nicht.

    Aber alles in allem ein großer toller Schachzug für die Firma und die Stadt.

    Das ganz spricht für sich und haut auch in der Höhe hin, passt sicher zu den anderen gerade im Bau befindlichen Projekten.

    Vielleicht ein kleiner Nikolaus von Merckle für Ulm, die Meldung kam am 6. Dezember. :)

    Sedelhöfe Galerie, klick, Orginalgröße,
    "Die beste Methode das Leben angenehm zu verbringen, ist, guten Kaffee zu trinken." ( Jonathan Swift )

  • Toller Fund!


    Aber Vorsicht: Das ist "nur" der Bebauungsvorschlag des verlinkten Architekturbüros, vermutlich entstanden im Rahmen einer Mehrfachbeauftragung. Die harten Fakten dürften aus dem Wettbewerb stammen - Die Merckle GmbH will 30.000 qm Bruttogeschossfläche (nicht Grundstückfläche) für Büros und Produktionsstätten zur Vermietung realisieren. Ich vermute, einen guten Teil möchte die Firma auch selber nutzen.


    Ob das so kommt, wie von ab architekten vorgeschlagen, wird man sehen müssen. Ich finde den Vorschlag aber sehr schick!

  • Laut meinen Info's kommt der Campus aber auf einem anderen als dem zunächst vorgesehenen Grundstück durch die Rückgabe einer Grundstücksoption eines anderen Bewerbers. Allerdings weiß ich noch nicht genau welches konkrete Baufeld für den Bau des Campus jetzt fix ist.

  • Finn

    Hat den Titel des Themas von „‚merckle campus‘ ulm Science Park 3“ zu „Merckle-Campus | Science Park 3“ geändert.
  • Finn

    Hat den Titel des Themas von „Merckle-Campus | Science Park 3“ zu „Neubau Bürocampus Merckle | Science Park 3“ geändert.
  • Ganz gut, eigentlich! Ähnlich wie bei Sartorius wird die Hanglage gut genutzt. Die Ebenen 0 bis 2 werden durch die Lichthöfe gebrochen und die drei Punktbauten finde ich in Ordnung. Läßt sich aus dieser Animation nicht in letzter Konsequenz beurteilen. Die Fassade könnte lichter und lockerer sein. Fünf Geschosse über den "Gartengeschossen", wenn ich das richtig sehe. Im Detail könnte man noch nachbessern aber insgesamt gefällt es mir!

  • Es sind sogar sechs Geschosse über den Hanggeschossen; auf der Homepage gibt es noch ein paar weitere Visualisierungen mit anderen Perspektiven, die es besser zeigen. Vom Tal her sind das dann drei Achtgeschosser, durchaus stattlich.


    Ich finde den Entwurf gestalterisch und funktional, soweit ich das beurteilen kann, auch ganz gut. Wenn ich das richtig sehe, werden die Innenhöfe durchaus gewerblich genutzt, man sieht ein paar Sprinter in die Visualisierungen hineinmontiert. Finde ich gut, ein Hauch Münchner Gewerbehöfe auf dem Eselsberg...


    Spontan fand ich aber schwach, dass die drei Punkthäuser einen merkwürdig weiten Abstand zueinander haben. Da es keine Tiefgarage zu geben scheint, tippe ich darauf, dass das an den notwendigen oberirdischen Parkierungsflächen zwischen den Gebäuden liegt. Vielleicht lag es auch an den Vorgaben des Bauherrn (BGF, Baukosten), dass man hier nicht noch ein viertes Gebäude und eine Höfenstaffelung eingeplant hat.